Nach Norderney

PER BAHN

  • direkt bis nach Norddeich Mole zum Fähranleger

PER AUTO

  • Aus dem Rhein-Ruhrgebiet nach Norddeich Mole über die A 31
  • aus anderen Richtungen über die A 28 Richtung Oldenburg bis zum Dreieck Leer.
  • Auf der A 31 geht es weiter bis zur Abfahrt Emden-Nord.
  • In Emden fahren Sie auf die B 210/72 in Richtung Norden/Norddeich Mole.

WEITER MIT DEM SCHIFF

Von Norddeich Mole geht es mit der Fähre weiter auf die Insel Norderney.
Fährverbindungen

Auf Norderney

Direkt am Hafen stehen mehrere Busse und Taxen bereit.
Mit dem Bus Linie 1 Hafen-Stadt fahren Sie Richtung Zentrum bis zum Weststrand oder Rosengarten.

Mit dem Auto

Wenn Sie mit Ihrem PKW von der Fähre runter fahren, folgen Sie dem Straßenverlauf bis zur Kreuzung Hafenstraße/Deichstraße und biegen dann nach links in die Hafenstraße Richtung Stadt ab.

Nach dem Ortseingangsschild folgen Sie dem Straßenverlauf noch ca. 50m und biegen dann links ab (rechter Hand befindet sich das „Haus Schifffahrt“) in die Weststrandstraße und folgen dieser bis zur Kreuzung Georgstraße und biegen rechts in diese ein. Am Ende biegen Sie rechts in die Wilhelmstraße und folgen dieser bis zum Springbrunnen(Vorsicht Sie fahren in eine Fußgängerzone ein).

Diesen umfahren Sie links entlang in die Bülowallee danach sind es noch 20m bis zum Hotel, welches sich dann auf der rechten Seite befindet. Bitte beachten Sie, dass im gesamten Stadtgebiet Tempo 30 beziehungsweise in der Fußgängerzone Schrittgeschwindigkeit vorgeschrieben sind.

auf dem Luftweg

Sie können Norderney auch auf dem Luftweg erreichen, denn Norderney verfügt über einen eigenen Flugplatz. Die FLN Frisia Luftverkehr GmbH unterhält ganzjährig eine Bedarffluglinie von Norddeich nach Norderney
Tel.: 04932 – 9130.

Mit Air Hamburg haben Sie die Möglichkeit regelmässig ab Hamburg-Uetersen, oder auch nach Anfrage ab Hamburg-Fuhlsbüttel oder Cuxhaven nach Norderney zu fliegen.